ÜBER MICH

Schon von klein auf hatte ich mit Tieren zu tun und konnte/durfte als Kind den Umgang mit Tieren lernen. Während andere Jugendliche in meinem Alter  ausgingen, führte mich mein Weg in die Tierarztpraxis Demetz. Von dort an war es um mich geschehen. Durch unser Huskyrudel fand ich den Zugang zur Physiotherapie für Tiere.

Schnell wurde klar, dass dies mein zukünftiges Leben sein wird.

 



Erst startete ich mit Hundeverhaltensberatung und Hundeverhaltenstraining, da ich jedoch in dieser Zeit sehr viel über unsere Hunde lernen durfte, wusste ich, nicht nur das geistige gehört zu einem gesunden Hund, nein auch das Körperliche.

Da unser Damon eine etwas schwierigere Zeit durchmachte aufgrund einer Achillessehnenruptur, merkte ich wie wichtig eine Physiotherapie doch ist. Das mentale Training konnte so mit dem Bewegungstraining bestens kombiniert werden. Dies war unter anderem ein Grund, auch noch die Ausbildung zur Hundephysiotherapie und -osteopathie anzugehen. Ich sehe den Hund als Ganzes, eine gesunde Hund-Mensch-Beziehung, körperlich und mental, haben hier den Vorrang.

Mit Rat und Tat würde ich Sie und Ihren Hund in diesen Bereichen gerne begleiten.

 

Seminare und Vorträge

In meinen Vorträgen erfahren Sie alles über das Zusammenleben mit Ihren Vierbeinern. Über Erste Hilfe- bis Massageseminare, aber auch Beschäftigungsideen im Alltag. Bei uns findet jeder Hundeliebhaber das Richtige.

MEHR

Kooperation & Partner

Gemeinsam mit meinen verlässlichen Partnern sorge ich dafür, dass es unseren Vierbeinern gut geht.

MEHR